Glutenfreies Bier

Die Zeiten, in denen Zöliakiepatienten auf Bier verzichten mussten, sind endgültig vorbei. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe wohlschmeckender glutenfreier Biere,  darunter sogar Spezialitäten wie dunkles Bier oder Weißbier / Buchweizenbier. Dabei sind zwei verschiedene Herstellungsverfahren zu unterscheiden:

  • Glutenfreie Biere, die aus von Natur aus glutenfreien Rohstoffen wie Reis, Mais, Hirse, Sorghum, Buchweizen oder Soja hergestellt werden.
  • Glutenfreie Biere, denen das Gluten nachträglich in einem speziellen Verfahren entzogen wird.

Erstere schmecken oft nicht wie „richtiges“ Bier, sind aber auf jeden Fall unbedenklich. Letztere sind aus meiner Sicht oft  näher dran am echten Biergeschmack. Allerdings ist bei herkömmlichen Bieren, denen das Gluten nachträglich entzogen wurde, in einschlägigen Foren vereinzelt von Unverträglichkeiten zu lesen. In wie weit diese tatsächlich mit dem Bier zu tun hatten, ist aber schwer zu sagen.

Hier eine Auswahl:

Glutenfreie Biere aus Deutschland

Hersteller/Marken Beschreibung
Logo glutenfreies Bier der Brauerei Lammsbräu

Neumarkter Lammsbräu bio

aus Neumarkt (Bayern), http://www.lammsbraeu.de und https://www.lammsbraeu-biobier.de/

Gefühlt der Marktführer in Deutschland …

Sorten:

Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei

Lammsbräu schreibt auf seiner Internetseite: Glutenfrei ist mit dem Lammsbräu-Klassiker EdelPils identisch, aber ohne Gluten! Das Gluten wird nach dem Brauprozess durch ein einzigartiges Verfahren entzogen. Damit kommt der glutenempfindliche Bierliebhaber erstmals in den Genuss eines echten Biergeschmackes, darüber hinaus auch noch in Bio-Qualität.

Meine persönliche Meinung: Top! Super Geschmack bei sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Die Flasche Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei gibt es manchmal schon für wenig mehr als einen Euro.

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,7 % vol.

NEU – Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei & Weiß

Meine persönliche Meinung: Schmeckt tatsächlich so, wie ich ein Weißbier in Erinnerung habe.

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,1 % vol.

Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei

Lammsbräu schreibt dazu: Basis ist das Alkoholfrei … Dem fertigen Bier wird durch ein innovatives Verfahren das in Gerste enthaltene Gluten entzogen.

Meine persönliche Meinung: Im Gegensatz zum „normalen“ Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei eher gewöhnungsbedürftig. Eisgekühlt als Balkonbier am Sonntag-Nachmittag aber sicherlich noch den einen oder anderen Versuch wert.

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: alkoholfrei.

Einen kleinen Blogbeitrag mit dem Titel Bier ohne Gluten? Geht das überhaupt? findet Ihr auf dem Lammsbräu Blog.

Logo glutenfreies Bier der Brauerei Liebhart's

Liebhart’s Privatbrauerei Detmold bio

aus Detmold (Nordrhein-Westfalen), http://www.residenz-bier.de

Liebhart’s unterscheidet auf seiner Internetseite zwischen zwei verschiedenen Produktlinien: Bio-Biere im Reformhaus und Bio-Biere im Getränkemarkt. Deshalb tauchen die Sorten in der folgenden Beschreibung auch immer doppelt auf.

Sorten:

RESIDENZ Bio Reisbier glutenfrei

RESIDENZ Bio-Reis-Gold glutenfrei

Glutenfreie Reisbierspezialität

0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,3 % vol.

RESIDENZ Bio-Reisbier dunkel glutenfrei

RESIDENZ Bio-Reis-Gold Dunkel glutenfrei

Glutenfreies dunkles Reisbier (Landbier)

0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,3 % vol.

RESIDENZ Bio-Ingwer glutenfrei

RESIDENZ Bio-Ingwer-Gold glutenfrei

Fermentierte Ingwer-Getränkespezialität

0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 3,7 % vol.

Logo glutenfreies Bier der Brauerei Riedenburger Brauhaus

Riedenburger Brauhaus bio

aus Riedenburg (Bayern), http://www.riedenburger.de

Sorten:

Riedenburger glutenfreies Hirsebier

Ausschließlich aus Hirsemalz gebraut. Damit natürlich glutenfrei.

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,7 % vol.

Logo glutenfreies Bier der Brauerei Schnitzer Bräu

Schnitzer Bräu bio

aus Offenburg (Baden-Württemberg), https://www.schnitzer.eu/

Sorten:

Schnitzerbräu Hirse

Zutaten: Wasser, Hirsemalz, Erbsenprotein, Hopfen, Hefe, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,0 % vol.

Schnitzer Bräu Hirse Lemon (Radler)

Zutaten: Wasser, Hirsemalz, Erbsenprotein, Hopfen, Hefe, Antioxidatonsmittel: Ascorbinsäure, Zitronenlimonade (Wasser, Zucker, natürliches Zitronenaroma, Säuerungsmittel: Zitronensäure)

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 2,6 % vol.

Logo glutenfreies Bier der Stadtbrauerei Spalt

Stadtbrauerei Spalt

aus Spalt (Bayern), http://www.spalter-bier.de/

Sorten:

Spalter Buchweizen

Mit Buchweizen gebraut, damit natürlich 100 % glutenfrei.

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 2,5 %

Logo glutenfreies Bier der Klosterbrauerei Neuzelle

Klosterbrauerei Neuzelle

aus Neuzelle (Brandenburg), http://www.klosterbrauerei.com

Sorten:

Lebensfreude – das glutenfreie Bier

0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,0 %

 

Glutenfreie Biere aus Österreich

Da ich sehr viel in Österreich unterwegs bin, hier eine neue Rubrik ‚glutenfreie Biere aus Österreich‘.

Hersteller/Marken Beschreibung
Logo glutenfreies Bier der Brauerei Gusswerk

Brauhaus Gusswerk – bio

aus Hof bei Salzburg (Österreich), http://www.brauhaus-gusswerk.at/
Meine ganz persönliche Neuentdeckung hat es innerhalb kürzester Zeit zu einem absoluten Muss bei jedem Österreichaufenthalt gebracht. ‚ZUM wohl‘ (das schreibt sich tatsächlich so) ist ein glutenfreies Bio Bier in Demeter-Qualität, das beim Best of Bio-Award 2016 mit folgenden Worten prämiert wurde: „Tiefes Gold, fast bernsteinfarben leuchtend, mit leicht fruchtigem, intensiven Honigduft. Sanft auf der Zunge und weich breitet sich der Karamellkörper aus. Ein perfekt eingegliedertes Hopfenrückgrat gibt dem Bier Struktur mit einem Citrus-Kräuterduft. Ein Bier mit Charakter, das in Erinnerung bleibt“. Wenn das keine Musik in den Ohren ist. Niemals hätte ich das so schön ausdrücken können.
Ach ja, Reinhold Barta, der Gründer von Gusswerk, wurde 2017 von Gault Millau zum „Braumeister des Jahres gekürt“.

Sorten:
ZUM wohl
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,9 % vol.

Möglich wurde dieses glutenfreie Bier durch ein raffiniertes, vom Braumeister entwickeltes Verfahren, bei dem im Gerstenmalz das Gluten technologisch abgebaut wird.
Überwiegend lokal im Salzburger Land und im Rest von Österreich erhältlich.

Logo glutenfreies Bier der Brauerei Die Weisse

Die Weisse – bio

aus Salzburg (Österreich), http://www.salzburgerweissbier.at/
Und noch ein Schmankerl aus Österreich. Genauer aus Österreichs ältester Weissbierbrauerei.

Sorten:
Die bio weisse hell glutenfrei
0,3/0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,2 % vol.

Durch einen speziellen Brauprozess wird das Gluten im Bier schonend abgebaut und trägt so zu einer hohen Bekömmlichkeit und Verträglichkeit des Weissbieres bei.
Überwiegend lokal bei knapp 100 ausgesuchten Gastronomen im Salzburger Land erhältlich. Leider hatte ich erst einmal Gelegenheit zu probieren …

Logo glutenfreies Bier der Brauerei maltnmore

malt’n’more

aus Grieskirchen (Österreich), http://www.glutenfrei.at
Sorten:
BeerUp
Glutenfreies Hirsebier, abgerundet mit glutenfreiem Malz von Buchweizen und Mais

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,5 % vol.
Flächendeckend in vielen Österreichischen Supermärkten wie Interspar, Mercur oder Billa erhältlich. Mein Geschmack ist es nicht wirklich.

 

Glutenfreie Biere aus Europa

In Deutschland kaum zu bekommen, sind die folgenden Biere im einen oder anderen Urlaub sicherlich eine gute Idee und eine schöne Abwechslung:

Hersteller/Marken Beschreibung

Damm

Glutenfreies Bier aus Spanien, http://www.damm.es/

Sorten:
Estrella Damm Daura sin gluten
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,4 % vol.

Mein absoluter Favorit unter den internationalen Bieren (wobei ich natürlich nicht alle probieren konnte – insofern ein etwas eingeschränktes Urteil).
Flächendeckend in vielen spanischen Supermärkten – u.a. auch bei Lidl (!)erhältlich.

Green’s Gluten Free Beers

Glutenfreies Bier aus Großbritanien, https://www.glutenfreebeers.co.uk/
Sorten:
Premium Golden Ale

0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,8 % vol.
Premium Pils
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,8 % vol.
Bottle Refermented Blonde Ale
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,8 % vol.
Bottle Refermented Dark Ale
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,8 % vol.
Bottle Refermented Brown Ale
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,0 % vol.
Discovery Naturally Gluten Free Beer
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 6,0 % vol.
Trailblazer Naturally Gluten Free Low Carb Lager
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,7 % vol.
Wiederholt wurden glutenfreie Biere aus dem Hause Green’s bei den „Free form food Awards“ ausgezeichnet.

Carlsberg

http://www.saxonbeer.com/
Sorten:
Saxon Gluten Free Lager
Glutenfreies Bier aus Dänemark.
Zum Herstellungsprozess heißt es auf der Internetseite: Saxon is a premium lager beer produced with the highest quality barley malt and hops. Unlike regular lager beers Saxon is brewed with a process which removes the gluten normally present in beers. The end result is the world’s first fresh gluten free beer with the authentic taste of a premium lager.
Das Gluten der Braugerste wird also in einem besonderen Brauverfahren minimiert und darf daher das Glutenfrei-Logo tragen.
0,5-Liter-Dose, Alkoholgehalt: 4,1 % vol.

daas

Glutenfreies Bier in Bioqualität aus Belgien, http://daasbeer.com/eng/
Sorten:
Daas Blond
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 6,5 % vol.
Daas Ambré
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 6,5 % vol.
Bei den „Free form food awards 2012“ wurde Daas Ambré zum Sieger gekürt, Daas Blond wurde besonders ausgezeichnet.

Brunehaut

Und ein weiteres glutenfreies Bier in Bioqualität aus Belgien, http://daasbeer.com/eng/
Sorten:
Brunehaut Bio Blond
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 6,5 % vol.
Brunehaut Bio Amber
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 6,5 % vol.
Auf der Internetseite der Brauerei Brunehaut selbst konnte ich keinen Hinweis auf die Glutenfreiheit finden. In einigen englischsprachigen Artikeln aber werden die genannten Biere als mit die besten glutenfreien Biere überhaupt bezeichnet.

Brouwerij Huyghe

aus Melle, Belgien, http://www.delirium.be
Sorten:
Glutaner Premium Pilsener
Glutenfreies Bier aus Belgien. Gebraut mit von Natur aus glutenfreien Rohstoffen: Wasser, Sorghumhirsemalz, Teff, Reis, Hefe und Hopfen.
Die Webseite unter dem Motto „Delirium – welcome into the world of the pink elephant“ ist zunächst etwas verwirrend. Auch wenn man noch kein Bier getrunken hat.
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,2 % vol.

Mongozo

aus Venray, Niederlande, http://www.mongozo.com
Sorten:
Mongozo Premium Pilsener Glutenfree
Neben so exotischen Bieren wie Bananen-, Kokosnuss-, Mango-, Quinoa- oder Palmnussbier hat Mongozo auch ein glutenfreies Bier im Sortiment. Auf der Webseite wird es wie folgt beschrieben: Das Bier hat einen leicht herben, hopfig milden Geschmack und lässt sich durch den frischen Charakter immer genießen. Zum Brauen werden ausschließlich hochwertiges biologisches Gerstenmalz, biologischer Hopfen und Fairtrade- und biologisch zertifizierter Reis verwendet.
Als erstes Fairtrade-, Bio- und glutenfreies Bier der Welt hat es auf dem internationalen Bierwettbewerb „Bira 2011“ in Israel die Doppel-Goldmedallie gewonnen.
Und auch bei den „Free form food awards 2011“ wurde das Mongozo Premium Pilsener Glutenfree in der Kategorie „Gluten-free beer“ besonders ausgezeichnet.
Wie das eben vorgestellte Glutaner Premium Pilsener wird auch das Mongozo Premium Pilsener Glutenfree in der belgischen Brauerei Huyghe gebraut.
0,33-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 5,0 % vol.

Pivovar Žatec

aus Tschechien, http://www.zateckypivovar.cz
Sorten:
Celia
Das erste glutenfreie Bier aus Tschechien ist seit Oktober 2010 auf dem Markt.
0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,5 % vol.

Bernard Vlastni Cestou

aus Tschechien, http://www.bernard.cz
Sorten:
BEZLEPKOVÝ LEŽÁK – Gluten-free lager
Und noch ein glutenfreies Bier aus Tschechien.
0,5-Liter-Flasche, Alkoholgehalt: 4,7 % vol.

Inwieweit sich die vorgestellten Biere unter Berücksichtigung des deutschen Reinheitsgebots tatsächlich „Bier“ nennen dürfen ist nicht immer ganz klar. Manche Brauereien sprechen von glutenfreiem Bier, andere vermeiden den Begriff ganz. Der Einfachkeit halber bleibe ich in diesem Beitrag bei dem Begriff „glutenfreies Bier“, auch wenn dies im Einzelfall vielleicht nicht ganz korrekt ist.

Glutenfreies Bier – wo kaufen?

Wie wir gesehen haben ist die Auswahl an glutenfreien Biersorten inzwischen wirklich beeindruckend. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Ernüchterung kommt dann, wenn man das Bier seiner Wahl tatsächlich kaufen möchte. Viele glutenfreie Biere, besonders in Deutschland und Österreich, stammen von eher kleinen und mittelständigen (Bio)Brauereien und sind oft nur lokal oder in wenigen ausgesuchten Läden und Gaststätten erhältlich.

Erster und bester Anlaufpunkt sind in aller Regel Bioläden und Biodiscounter. Dort finden sich eigentlich immer mindestens ein oder zwei Sorten glutenfreies Bier. Besonders weit verbreitet ist hier das Neumarkter Lammsbräu. Schwieriger wird es in Getränkemärkten und bei den großen Lebensmittelketten. Mit viel Glück werdet Ihr in (sehr) großen Filialen aber auch fündig. Eine gute Anlaufstelle ist in Österreich zum Beispiel Interspar.

Oft bieten die Brauereien auch selbst einen Onlineshop und / oder einen Werksverkauf (der natürlich davon lebt, dass Ihr in der Nähe seid). Ebenso gibt es auf den Webseiten der Brauereien meist einen Verkaufsstellen-Finder o.ä. – fragt aber im Zweifelsfall vorher an, ob die gesuchte glutenfreie Sorte tatsächlich vorrätig ist oder vielleicht vorbestellt werden kann.

Last but not least bleibt noch die Möglichkeit, bei speziellen, auf glutenfreie Produkte spezialisierten Online-Shops wie Querfood in Putzbrunn bei München oder auch über Amazon zu bestellen. Zusammen mit den Versandkosten kostet da aber eine Flasche glutenfreies Bier schnell mal das doppelte des Ladenpreises.

Weiterführende Links (alle auf englisch):