Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

„Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren.“

Und weiter: „Rund die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll. Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot wird aussortiert bevor es überhaupt unseren Esstisch errreicht.“ Als ich diese Zeilen durch Zufall gelesen habe, war ich schockiert und entsetzt. Valentin Thurn hat den Umgang mit Lebensmitteln international recherchiert und einen Film dazu gemacht, der seit 8. September im Kino läuft: Taste the Waste.

Aber Taste the Waste ist nicht nur ein Film sondern eine Bewegung, die sich an alle wendet, die gegen die Verschwendung von Essbaren sind. Mehr Infos hier.

Und das Buch zum Film: Die Essensvernichter: Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist.

Ein Gedanke zu „Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.