„Glutenfreie Weihnachtsbäckerei“ – Eine Blog-Parade mit Rezepten zum Advent

glutenfreie Plätzchen
Quelle: aboutpixel.de / Der Keks © Ute Pelz

Advent und Weihnachten, Plätzchen, Stollen und Lebkuchen, Christkindlmarkt mit Glühwein, Einladungen bei der Familie und Freunden. In dieser Zeit fällt es mir immer ganz besonders schwer, auf die früher selbstverständlichen Leckereien zu verzichten. Und immer wieder der Kommentar: „Oh, ich habe ganz vergessen, das darfst Du ja gar nicht essen“. Natürlich gibt es inzwischen fast alles zu kaufen, was das Herz begehrt. Aber selbstgemacht ist doch schöner. Daher meine Idee zu einer vorweihnachtlichen Blog-Parade rund um glutenfreie Plätzchen und Co.

 

Euer liebstes glutenfreies Weihnachtsrezept

Was also ist Euer liebstes Plätzchenrezept?
Oder Euer Favorit für glutenfreien Stollen und glutenfreie Lebkuchen?
Schreibt dazu doch in den kommenden beiden Wochen einen Artikel auf Eurem Blog oder Eurer Webseite, setzt (wenn Euch die Aktion gefällt) einen Link auf diesen Blogbeitrag und gebt mir kurz Bescheid (z.B. über die Kommentarfunktion hier auf der Seite oder per Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse). Zum 3. Advent werde ich die Ergebnisse in einem weiteren Artikel zusammenfassen und zur Belohnung natürlich auch einen Link auf Euren Beitrag setzen.
Das Ganze ist ein Versuch … und ich bin riesig gespannt auf das Feedback. Für alle, die mit dem Thema „Blog-Parade“ nichts anfangen können, hier noch einige Erläuterungen:

Was ist eine Blog-Parade?

Eine Blog-Parade ist ein gemeinschaftliches Projekt einer Reihe von Bloggern und Webseitenbetreibern. Ein Blogger gibt ein Thema vor und jeder, der etwas dazu beitragen möchte, schreibt auf seinem eigenen Blog oder seiner eigenen Webseite innerhalb des vorgegebenen Zeitraums einen Artikel zu diesem Thema. So entsteht eine mehr oder weniger große Zahl an Artikeln, die das Thema von unterschiedlichen Seiten beleuchten oder Infos zu einem bestimmten Thema sammeln. Zugleich hilft die interne Verlinkung, die Bekanntheit der beteiligten Seiten zu steigern.

Wer kann an der Blog-Parade „Glutenfreie Weihnachtsbäckerei“ teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder, der einen Blog oder eine Webseite zum Thema Zöliakie und glutenfreie Ernährung betreibt und ein oder mehrere Rezept(e) beisteuern möchte. Über einen Link auf diesen Blogbeitrag würde mich selbstverständlich freuen. Pflicht ist das aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.