Glutenfreie Restaurants und Hotels in Florenz

glutenfrei in Florenz
Quelle: Verfasser

Kürzlich haben meine Freundin und ich ein Wochenende in Florenz (Toskana) verbracht. Im Restaurant „Ciro & Son’s“ konnten wir ein wunderbares glutenfreies Abendessen genießen. Einen kleinen Erfahrungsbericht sowie eine Reihe weiterer Adressen von Restaurants und Hotels in Florenz finden Sie hier.

Das gehobene Speiselokal „Ciro & Son’s“ liegt mitten in der Florentiner Altstadt, verkehrsgünstig zwischen Dom und Bahnhof.
Auf meine Frage, was ich denn bedenkenlos essen könnte, hat mir der Kellner (auf englisch) die gesamte Speisekarte erklärt und mir genau gezeigt, worauf ich achten muss. Um es kurz zu machen: Bis auf ganz wenige Ausnahmen, wie das Knoblauchbrot, gibt es praktisch alle Speisen in einer glutenfreien Variante. Für Nudelgerichte stehen 3 verschiedene Sorten Nudeln zur Auswahl, die glutenfreie Pizza wird frisch im Holzbackofen gebacken.
Das Lokal scheint bei Einheimischen wie bei Touristen gleichermaßen beliebt zu sein. Als wir gegen 19:00 Uhr angekommen sind, war es noch ziemlich leer. Spätestens ab 20:00 Uhr aber war jeder Tisch besetzt. Eine Reservierung ist also auf jeden Fall anzuraten. Glutenfreie Nudel- und Hauptgerichte gibt es immer, die glutenfreie Pizza muss vorbestellt werden.
Alles in allem ein rundum gelungener Abend in angenehmer Atmosphäre mit dem einen oder anderen Gläschen Rotwein mehr.
Weitere Restaurants in Florenz, die glutenfreie Speisen anbieten:

  • Ristorante Hostaria Il Desco
  • Pizza Man

Und hier die Adressen einiger Florentiner Hotels, die laut den Angaben auf ihrer Internetseite zumindest ein glutenfreies Frühstück bieten:

  • Hotel Adler Cavalieri
  • Hotel Perseo
  • Hotel David
  • Hotel Casci

Ausprobiert habe ich allerdings keines der genannten Hotels, da wir mit einer Reisegruppe im vorgebuchten Hotel untergebracht waren und ich mein Brot selbst dabei hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.