Links des Monats – Januar 2011

Ich lese regelmäßig jede Menge Blogs und Tweets oder surfe stundenlang durchs Internet. Dabei stoße ich immer wieder auf interesante Themen, bei denen ich denke: Hey, darüber könnte ich auch mal einen Artikel schreiben. Bei dem guten Vorsatz bleibt es dann in der Regel aus Zeitgünden aber auch. Deshalb habe ich jetzt eine neue Kolumne ins Leben gerufen. Einmal im Monat möchte ich die meiner Meinung nach besten Fundstücke in Kurzform vorstellen. Also dann mal los. Die erste Ausgabe mit glutenfreier Sojasauce von Lima Food und Kikkoman, glutenfreier Tiefkühlkost von bofrost und eismann und zwei leckeren glutenfreien Rezepten.

Glutenfreie Sojasaucen

Sojasauce ist eine asiatische Würzsauce, die aus Wasser, Sojabohnen, Getreide und Salz hergestellt wird und sich zum Würzen und Verfeinern von Speisen eignet. Fast schon ein muss für asiatische Gerichte.
Glutenfreie Alternativen gibt es, bis auf wenige Ausnahmen, leider kaum. Ganz verzichten müssen wir Zölis aber doch nicht:
Der Klassiker: Die Glutenfreie Sojasauce Tamari Classic von Lima Food.
Neu auf dem Markt: Die aus Sojabohnen, Wasser, Salz und Alkohol – ohne den Zusatz von künstlichen Geschmacksverstärkern und Farbstoffen – gebraute glutenfreie Sojasauce von Kikkoman.

Glutenfreie Tiefkühlkost

Sowohl Eismann als auch bofrost bringen Tiefkühlmenüs direkt ins Haus.
Der Allergiker-Produktfinder von bofrost hilft bei der Auswahl geeigneter Produkte. Ausgeschlossen werden können Gluten, Milch und Milchprodukte, Laktose, Nüsse, Soja und 20 weitere Zutaten, die häufig Allergien verursachen. Und es kommt noch besser: Unter dem Label bofrost*free bringt bofrost ab 10. Februar dann eine eigene gluten- und laktosefreie Produktserie auf den Markt. Mehr dazu bald hier.
Eismann listet Produkte, die keine glutenhaltige Zutaten, wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut und andere Erzeugnisse aus Getreide enthalten, in einer eigenen PDF-Liste auf. Allerdings fehlt auch nicht der Hinweis, die Zutatenliste auf der Verpackung zu beachten, da sich die Rezepturen kurzfristig ändern können.

Glutenfreie Rezepte

Auf dem Blog gluten-frei.net habe ich ein tolles Rezept für glutenfreies Tiramisu gefunden. Selbst ausprobiert hab‘ ich es zwar noch nicht. Die Beschreibung hört sich aber absolut lecker an. Und hier noch ein später Nachtrag zur Weihnachtszeit: Für mich ein unbedingtes Muss in der Adventszeit sind Elisenlebkuchen. Am besten selbstgemacht. Ein besonders leckeres Rezept habe ich online in Trudels bekanntem glutenfreien Koch- und Bachbuch gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.